Skip to main content Skip to page footer

Schulsozialarbeit an der Grundschule Fischbach

Was ist Schulsozialarbeit?

  • Die Schulsozialarbeit ist ein unabhängiger, neutraler Kooperationspartner an der Schule.
  • Die Zusammenarbeit mit ihr ist freiwillig, kostenlos und vertraulich.
  • Die Schulsozialarbeit arbeitet präventiv und ressourcenorientiert.
  • Ihre Angebote richten sich an die Kinder, Eltern und allen weiteren am Schulleben beteiligten Personen.

Schulsozialarbeit für Schülerinnen und Schüler

Einzelfallhilfe:

Gespräche mit den Kindern über ihre Sorgen und Probleme und der gemeinsamen Suche nach eigenen Ressourcen und Lösungen

Soziale Gruppenarbeit:

mit Klassen oder Kleingruppen zur Stärkung der Klassengemeinschaft und der Sozialen Kompetenz

Pausen-StreitschlichterInnen:

Ausbildung und Begleitung der SchülerInnen

Konfliktbewältigung:

zwischen allen, die am Schulleben beteiligt sind

Offene Angebote:

innerhalb des Ganztagesangebotes

Lernpatenvermittlung:

von ehrenamtlich Engagierten für einzelne SchülerInnen

Schulsozialarbeit für Eltern

Beratung:

  • bei Erziehungsfragen
  • bei schulischen oder persönlichen Problemen ihres Kindes
  • in familiär schwierigen Situationen wie z.B. Trennung oder Scheidung

Vermittlungen und Informationen:

zu weiterführenden Angeboten

Schulsozialarbeit für den Lebensort Schule

Mitarbeit:

in schulischen und gemeinwesenorientierten Gremien

Mitgestaltung:

eines guten Schulklimas

Kooperation und Vernetzung:

mit anderen Institutionen

Seit dem Schuljahr 2007/2008 arbeite ich an der Grundschule Fischbach.

Ich bin über das Amt für Soziales, Familie und Jugend (SFJ) bei der Stadt Friedrichshafen angestellt.

Birgit Glatt, Dipl. Sozialpädagogin (BA) 
Telefon: 0 75 41 / 409 - 144 
E-Mail: B.Glatt(at)friedrichshafen.de 
Gespräche telefonisch oder persönlich nach Absprache.

Schulsozialarbeit in Schnetzenhausen

Lisa Fensterle ist als Schulsozialarbeiterin für Schnetzenhausen zuständig.

Sie ist an den Tagen Dienstag und Donnerstag jeweils von 09:30 - 14.15 Uhr bei uns im Hause.

Sie erreichen Frau Fensterle unter: 0151 / 679 518 90 oder unter
l.fensterle@friedrichshafen.de