Sie befinden sich hier

Inhalt

Kooperation mit der Tannenhag-Schule

An der Grundschule Friedrichshafen-Fischbach wird seit vielen Jahren eng mit der Tannenhag-Schule zusammengearbeitet. Die Tannenhagschule ist eine Sonderschule für Schülerinnen und Schüler mit einer geistigen Behinderung. Im Schulhaus Fischbach befinden sich zwei Außenklassen der Tannenhagschule, welche jeweils eine Klasse der Schule Fischbach als Partner an der Seite hat. In den Klassen 1 bis 4 werden Schüler der Kooperationsklassen mehrere Stunden pro Woche gemeinsam unterrichtet, vorzugsweise in den Fächern BK, TW, Sachunterricht, Musik und Sport. Darüber hinaus werden gemeinsame Projekte wie Theateraufführungen, Feste und Ausflüge veranstaltet. Die Kinder lernen auf diese Weise gegenseitig, die Andersartigkeit zu respektieren und zu schätzen, was für ihre soziale Kompetenz sehr wertvoll ist.

Schülerinnen und Schüler beider Schulen profitieren von dieser Zusammenarbeit. Die Schüler der Grundschule erleben den ganz normalen Umgang mit Behinderten, und die Schüler der Tannenhag-Schule können, wo es für sie möglich ist, am normalen Schulleben teilnehmen.

Auch für die Lehrkräfte ist die Kooperation sehr fruchtbar, können sie doch durch die Besetzung mit drei Lehrkräften während der Kooperationsstunden die einzelnen Schüler wesentlich gezielter beobachten, differenzieren und fördern.

Kinder der Grundschule und Kinder der Tannenhag-Schule bei der gemeinsamen Fit- und Funwoche

Kooperation mit der Tannenhag-Schule

Kontextspalte

Telefon: 0 75 41 / 40 91 – 30
Fax: 0 75 41 / 40 91 – 49
Zeppelinstr. 270
88048 Friedrichshafen

Notfall-Telefon außerhalb der Sekretariatszeiten:
0163 / 98 15 431

Außenstelle Schnetzenhausen:
Telefon: 0 75 41 / 4 15 02
Fax: 0 75 41 /  40 46 06
Manzeller Str. 23
88045 Friedrichshafen